Sondersitzung des Stadtrates Kalbe/Milde zur Linie 100

07.11.2019

Am 07. November 2019 fand eine Sondersitzung des Stadtrates Kalbe/Milde zum Thema
"Öffentlicher Personennahverkehr - Änderung der Trassenführung für den überregionalen
Taktbus (Linie 100)" statt, an der u.a. auch der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Harms
teil nahm.
Starke Bedenken äußerten nicht nur Bürgermeister, Stadträte, Schüler und Eltern, Bürger
mit Behinderungen, auch die Leiterin der REHA-Klinik machte deutlich, wie wichtig diese
dirkete Linie für Patienten und Mitarbeiter ist.

Hintergrund:

Es ist geplant die Buslinie 100 (Magdeburg-Haldensleben-Gardelegen-Kalbe-Salzwedel) statt über Kalbe/Milde nun über Klötze fahren zu lassen.

Hauptmeinungsäußerungen:

Dies ist ein Qualitätseinbruch für die Region.
Bundes- und Landesregierung sprechen sich für die Stärkung des ländlichen Raumes aus - das Gegenteil ist der Fall.

 

Zurück